Bahá’í-Inspiration

bahai

Die Bahá’í laden alle Menschen dazu ein, die Lehren Bahá’u’lláhs kennenzulernen und dabei zu erfahren, wie sie diese in die Tat umsetzen und sich so engagieren können, die Vision der Einheit der Menschheit zu verwirklichen. People’s Theater lebt inspiriert durch die Bahá’í-Religion ein positives Menschenbild. Jeder Mensch besitzt von Grund auf viele Talente und Fähigkeiten, die durch die Erziehung entdeckt und gefördert werden. In den Bahá’í-Schriften heißt es dazu:

„Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen zu ziehen vermag.“

Das unternehmerische Handeln des Vereins basiert auf dem Bahá‘í-Beratungs- und Kommunikationskonzept. Die „vorurteilsfreie Beratung“ ist eine überall anwendbare, besondere Form der Kommunikation und der kooperativen Entscheidungsfindung bei People’s Theater. Sie beruht unter anderem auf den ethisch-moralischen Prinzipien der Gerechtigkeit, der Meinungs- und Gewissensfreiheit, der vorurteilsfreien Suche nach Wahrheit, der Offenheit, der Ermutigung, der Kooperation sowie der Achtung und der Toleranz gegenüber anderen Meinungen. Im Arbeitsalltag findet sich die Bahai Inspiration in der morgendlichen Andacht wieder. Innerhalb der Andacht werden verschiedene religiöse und philosophische Texte laut gelesen um eine geistige Einstimmung in den Tag zu schaffen.

Zu den Bahá’í-Inspirierten Methoden gehört das Konzept der Beratung, das Konzept des positiven Auges und das Konzept der selbstständigen Suche nach Wahrheit.

„Die Besserung der Welt kann durch reine und gute Taten, durch lobenswertes und geziemendes Verhalten erreicht werden.“ Bahá’u’lláh

Weitere Informationen zur Bahá‘í-Religion finden Sie unter: www.bahai.de